Gemeindebüro

Blücherstraße 15-19

55422 Bacharach

06743 965773

vierthaeler@ekir.de

________________________Das Gemeindebüro hat  mittwochs von 9-11 Uhr und freitags von 8-10 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.

 

Evangelische Kirchengemeinde Vierthäler
Evangelische Kirchengemeinde Vierthäler

Rückblick

Orgelspiel als Video verfügbar

 

 

Herr Oliver Schreiber hat im letzten Jahr St. Peter in Bacharach besucht und auf der Orgel gespielt. Dabei entstand ein Video, das er uns zur Verfügung gestellt hat. Sie können es sich unter folgendem Link auf YouTube anschauen:

 

https://www.youtube.com/watch?v=ls6Vae-ordY

 

Viel Vergnügen!

 

Rückblick auf ein Weihnachtsfest der besonderen Art

 

...  bei uns

 

...  und anderswo

 

Weihnachtsgottesdienst in Oberdiebach

Gerade an Heilig Abend gehört für viele Familien ein Besuch des Gottesdienstes dazu. Das sollte auch an Weihnachten 2020 trotz Corona so sein.


Wegen der Abstands- und Hygieneregeln waren auf dem KD-Parkplatz in Bacharach zwei ökumenische Gottesdienste geplant. Weitere Präsenzgottesdienste waren in den großen Kirchen vorgesehen. Leider mussten aufgrund von Corona-Fällen in der Kirchengemeinde kurzfristig alle Präsenzgottesdienste an Heilig Abend und den Weihnachtsfeiertagen abgesagt werden.


Gut, dass es aber in Oberdiebach den Männer-Mau-Mau-Club-Diebachtal (kurz M.M.M.C D) gibt. Bereits am 2. Advent wurden in den Weinbergen von Oberdiebach große Boxen aufgestellt und Weihnachtslieder in das Dorf übertragen. Diese Idee wurde auf den Heilig Abend übertragen. Geboren war ein kontaktloser, dezentraler Gottesdienst, den jeder in Oberdiebach von zu Hause oder in fast jeder anderen Ecke des Dorfes hören konnte. Die Jungs des M.M.M.C.D ließen sich auch durch den Regen nicht abschrecken. Zum Schutz der Boxen wurde ein Pavillon aufgestellt, andere Boxen befanden sich in einem Anhänger oder im Kofferraum des Autos. Wegen technischer Probleme kam es zu einem verzögerten Beginn. Wer sich aber nicht entmutigen ließ, und das waren offensichtlich viele Gemeindeglieder, konnte einen Gottesdienst auf eine bisher nicht gekannte Art erleben. Wie in jedem anderen Gottesdienst wurden Weihnachtslieder gesungen und Pfarrer Timm Harder kam mit der Weihnachtspredigt quasi zu jedem ins Wohnzimmer.

 

Kleiner Gruß aus dem Bergischen Land

So, wie man in der Not kontaktlos und auf Distanz von zuhause aus miteinander Gottesdienst feiern kann, so kann man auch kontaktlos, auf Distanz und von zuhause aus miteinander singen. Das haben die S(w)inging People schon in mehreren unserer Online-Gottesdienste bewiesen.

 

Nun hat „Musik 74“, einer der beiden Chöre der Ev.-Reformierten Gemeinde Ronsdorf (Wuppertal), den mein Vater Jürgen Harder leitet, ein ähnliches Projekt zu Weihnachten gestartet.

 

Jede Sängerin und jeder Sänger hat zur Klavierbegleitung, die zuvor sozusagen als Playback verschickt wurde, ihre / seine Stimme zu dem Song "Silent Night“ für sich zuhause aufgenommen und an meine Schwester Frauke Harder geschickt, die dann alle 28 Tonspuren übereinandergelegt und die 28 Videos zu einem Gesamtwerk zusammengefügt hat.

 

Das Ergebnis sehen und hören Sie hier auf YouTube.

 

Timm Harder

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde Vierthäler