Gemeindebüro

Blücherstraße 15-19

55422 Bacharach

06743 965773

vierthaeler@ekir.de

________________________Das Gemeindebüro hat  mittwochs von 9-11 Uhr und freitags von 8-10 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.

 

Kollekte

 

Zwar finden nun wieder Präsenzgottesdienste in unseren Kirchen statt, aber unsere Landeskirche bietet weiterhin all denen, die unsere Online-Gottesdienste mitfeiern, einen Weg, jenseits des Kollektenkörbchens an der Kirchentür für den jeweiligen Zweck des Sonntags zu spenden. Mehr zur digitalen Kollekte finden Sie hier.

 

Beachten Sie bitte auch die entsprechende Projektseite. Das Landeskirchenamt hat in Kooperation mit der KD-Bank dafür gesorgt, dass man nun auch per PayPal zahlen kann.

 

 

 

 

Aufruf des Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland

 

 

Liebe Gemeinde,

 

der Hunger nach Gerechtigkeit treibt Brot für die Welt seit 60 Jahren an. Dieses – unser – Hilfswerk der evangelischen Landeskirchen und Freikirchen in Deutschland leistet Hilfe zur Selbsthilfe für die Arbeit von kirchlichen, kirchennahen und säkularen Partnerorganisationen. Mit Ihrer finanziellen Hilfe, liebe Gemeinde, konnte Brot für die Welt viel bewegen. Zahlreichen Menschen konnte geholfen werden, ihr Leben aus eigener Kraft in eine bessere Richtung zu lenken.

 

Gleichzeitig sehen wir aber auch, dass wir derzeit verstärkt gefragt sind, Hunger, Armut und Ungerechtigkeit weltweit zu überwinden. Denn seit drei Jahren nimmt der Hunger in der Welt wieder zu. Auch schauen Christinnen und Christen nicht weg, wenn anderen Unrecht geschieht.

In der Passions- und Osterzeit berührt uns insbesondere das Leid vieler Kinder. Millionen schutzloser Kinder leben auf der Straße, missbraucht als billige Arbeitskräfte, Kindersoldaten oder Prostituierte. Brot für die Welt setzt alles daran, diesen Kindern zu helfen: Mit Projekten, die Kinderarbeitern, Straßenkindern und Kindersoldaten Schutz und Halt bieten.

Diese Bildungs- und Ausbildungsprojekte geben Kindern und Jugendlichen die Chance auf eine bessere Zukunft.

 

Wir können weltweit teilen, was wir haben. 40 Euro sind in Indien ausreichend, um ein Kind medizinisch zu versorgen und ihm Kleidung, Hygieneartikel und Essen zu geben. Mit 140 Euro kann die Arbeit eines Trainers für eine Woche finanziert werden, der Straßenkinder in Rio de Janeiro betreut.

 

Ich bitte Sie, lassen Sie uns gemeinsam die Welt gerechter machen. Bitte unterstützen Sie die Arbeit von Brot für die Welt mit Ihrer Kollekte.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.


Ich grüße Sie herzlich
Ihr Präses Manfred Rekowski

 

 

Spendenkonto: 

Brot für die Welt 
IBAN: DE10 100610060500 500500 
BIC: GENODED1KDB 
Bank für Kirche und Diakonie

 

Kontakt: 

Brot für die Welt Rheinland

bfdw@diakonie-rwl.de 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde Vierthäler