Gemeindebüro

Blücherstraße 15-19

55422 Bacharach

06743 965773

vierthaeler@ekir.de

________________________Das Gemeindebüro hat  mittwochs von 9-11 Uhr und freitags von 8-10 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.

 

Evangelische Kirchengemeinde Vierthäler
Evangelische Kirchengemeinde Vierthäler

Über den Kirchturm hinaus

Notfallseelsorge-Telefonnummern

Über die Rettungsleitstelle können Sie im Notfall
um einen Notfallseelsorger bitten:

 

Rettungswache Bingen:

06721 19 222

Rettungswache Oberwesel:

06744 19 222

Rettungswache Corneli:

06721 19 222

 

 

Evangelische/Katholische Telefonseelsorge
in Bad Kreuznach

0800 111 0 111 und

0800 111 0 222                kostenlos

Ehe-, Familien-, Lebens-, Schwangerschafts- und Sozialberatung, Bad Kreuznach


0671 25151

 

Der Südwestdeutsche Fußballverband startet am 13.04.2021 im Rahmen der Initiative „2:0 für ein Willkommen“ der DFB-Stiftung Egidius Braun eine Online-Schiedsrichterausbildung mit dem Titel „Ein Pfiff für ein Willkommen – SWFV-Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung“. Ziel ist es, Menschen mit Fluchterfahrung eine theoretische Schiedsrichterausbildung in der COVID19-Pandemie kontaktlos online via Videokonferenzsystem und Online-Schulungsplattform anzubieten.

Die Zielgruppe für diesen Lehrgang stellen Menschen mit Fluchterfahrung (männlich, weiblich, divers) im Alter von 14 – 65 Jahren (empfohlen wird ab 16 Jahren) mit guten Deutschkenntnissen und einem Nachweis über Sprachkenntnisse von mindestens B2 oder C1 (keine Selbsteinschätzung) dar.

Der Online-Lehrgang beginnt mit der Auftaktveranstaltung am Dienstag, den 13.04.2021 um 19:00 Uhr. Die Ausbildung wird in 8-9 Online-Präsenz-Terminen durchgeführt. Die Teilnehmer treffen sich 1 bis 2 Mal pro Woche zu den Online-Präsenz-Terminen mit den Referenten, welche jeweils 1,5 bis 2 Stunden dauern. Die Teilnehmer müssen sich zusätzlich auf der Online-Schulungsplattform DFB-Online-Lernen eigenständig mit dem Regelwerk zwischen den Online-Präsenz-Terminen beschäftigen (Pro Woche etwa 3 Stunden im Selbststudium).

Die Ausbildung erfolgt nach den Vorgaben des DFB und umfasst ca. 24 Unterrichtsstunden. Dabei werden die 17 Fußball-Regeln vermittelt. Des Weiteren werden DFBnet-Applikationen, wie Spielbericht Online, DFBnet-App und Referate, z.B. zum Thema Gewaltprävention, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nähergebracht.

Die Teilnehmer benötigen für die Teilnahme einen unterbrechungsfreien Internetzugang mit Endgerät (PC, Laptop, Tablet etc.) und Mikrofonfunktion, eine Kamerafunktion wäre optional.

 

Anmeldung und Ansprechpartner

Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt über den DFBnet Veranstaltungskalender unter http://anmeldung.swfv.de im Bereich „Veranstaltungskalender 2021“ in der Kategorie „Schiri-Lehrgänge unter dem Titel "Ein Pfiff für ein Willkommen" - Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung“ und unter dem nachfolgend aufgeführten Direktlink:

https://www.dfbnet.org/vkal/mod_vkal/webflow.do?event=SHOW_VERANSTALTUNG&dmg_company=SWFV&params.veranstaltungId=02DT9U1Q28000000VS5489B5VT9ESP0G.

 

Der Südwestdeutsche Fußballverband bietet diese Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung kosten- und gebührenfrei an.

 

Das Projekt "Ein Pfiff für ein Willkommen - Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung“ des Südwestdeutschen Fußballverbandes wird unterstützt von der DFB-Stiftung Egidius Braun im Rahmen der „2:0 für ein Willkommen“-Initiative, welche von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration sowie der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gefördert wird.

 

Ansprechpartner beim SWFV: Timo Hammer, Mobil: 0159 067 300 25, Email: timo.hammer@swfv.de.

 

Link zum Südwestdeutschen Fußballverband:
http://www.swfv.de
Link zur DFB-Stiftung Egidius Braun:
https://www.egidius-braun.de
Link zur Bundesbeauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration:

https://www.integrationsbeauftragte.de/

Online-Schiedsrichterausbildung
Start 13.04.2021
Ein Pfiff für ein Willkommen - SWFV-Schi[...]
PDF-Dokument [462.5 KB]

Ökumenischer Kreuzweg für Familien

 

Dieser ökumenische Kreuzweg ist für Familien konzipiert und ein Projekt der FEG Koblenz, der ev. Kirchengemeinde Emmelshausen-Pfalzfeld, dem CVJM Emmelshausen und den kath. Pfarreiengemeinschaften Moselweiß und Vorderhunsrück. Ihr könnt euch einen Kreuzweg in eurer Nähe suchen oder frei durch die Natur gehen und die Bilder im Bound nutzen. Wir haben ein paar der Kreuzwegstationen ausgewählt und sie für Familien anknüpfbar gemacht. Es geht nicht ums gewinnen von Punkten - und trotzdem soll der Weg für euch Ertrag bringen. Ihr benötigt außer eurem Smartphone eine Augenbinde sowie einen kleinen Rucksack für Getränke und Verpflegung. Plant am besten die Zeit für ein Picknick mit ein. Wir wünschen euch eine gute Zeit. Euer ökumenisches Vorbereitungsteam Hendrik, Judith, Ulli, Claudia, Ingrid und Carsten Kontakt: Pfarreiengemeinschaft Vorderhunsrück
Gemeindereferent Carsten Kling
carsten.kling@bistum-trier.de
Erstellt im März 2021
 
 
 
Ökumenischer Kreuzweg für Familien
2021_Kreuzweg_für_Familien.pdf
PDF-Dokument [2.4 MB]

Wäre das nicht was für SIE?

 

Neuer Ausbildungsgang Diakon/Diakonin startet im Oktober 2021

in der Ausbildungsstätte Diakonenausbildung
kreuznacher diakonie
in Bad Kreuznach

 

Wenn Sie mehr über die Diakonenausbildung wissen wollen, dann finden Sie weitere Informationen im Anhang oder Sie wenden sich direkt über Telefon 0671/ 605 3260 oder über E-Mail an doris.borngaesser@kreuznacherdiakonie.de.

 

 

Wissensnwertes zur Ausbildung
Wissenswertes über die Diakonenausbildun[...]
PDF-Dokument [76.8 KB]
Was können Sie erwarten
Was können Sie erwarten.pdf
PDF-Dokument [110.0 KB]
Flyer Diakonenausbildung
STIF_LangDin_6S_Diakonenausbildung_02_FA[...]
PDF-Dokument [1.7 MB]

 

       Und hier der Flyer zum Downlaod:

 

Flyer für Sie
Ökumene-Im-Biss 2021-1.pdf
PDF-Dokument [279.8 KB]

      Downloadlink für die Broschüre: https://www.ekir.de/ansprechstelle/

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde Vierthäler